In der heutigen Ausgabe (03.Juni 2008) der F.A.Z. findet sich erneut ein Artikel zum Thema Precision Farming (PF), diesmal auf Seite T6 im Teil “Technik und Motor”. Viel Neues steht für mich persönlich nicht drin, eine kurze Zusammenfassung:

  • kurze Einleitung mit der Begründung der Notwendigkeit von PF
  • recht häufige Erwähnung von Claas
  • Erwähnung des Crop Meters, eines Pendelsensors, der den Widerstand der Halme mißt und daraus auf den Bestand schließt
  • Beschreibung eines Parallelfahrversuchs
  • Erwähnung von GPS mit lokalem Korrektursignal
  • Dienstleistungsmodell: elektronische Datenerfassung, Ertrags- und Erfolgskontrolle, Dokumentation


Link zum Artikel: Im Märzen der Bauer, das war einmal (leider nur für Abonnenten frei zugänglich, sonst kostenpflichtig)

Ein Pendelsensor findet sich u.a. hier: AIS.